Increase font size Default font size Decrease font size

Searchbox:

Die schnelle Suche für ihre Region!
 
Start Gemeinde Name und Wappen

Name und Wappen

Drucken

Wappen GurkDas Wappen und die Gemeindefahne von Gurk sind junge Schöpfungen. Im Dezember 1968 stellte die Marktgemeinde Gurk an die Kärntner Landesregierung den Antrag auf Verleihung eines Gemeindewappens und einer Gemeindefahne. Die Verleihung erfolgte 1969.

Das Gurker Gemeindewappen enthält den romanischen Gurker Dom aus dem 12. Jhdt. in der heutigen Form mit den Zwiebelturmhauben aus dem 17. Jhdt. Als zweites Element im Gurker Wappen ist eine Biedermeierwaage vorhanden. Diese Waage weist auf das alte Marktrichteramt Gurk hin; sie wurde in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts bereits im Marktsiegel verwendet. Der Marktrichter war durch Jahrhunderte zugleich Bürgermeister und auch Richter in Zivilrechtsangelegenheiten sowie in kleineren Strafrechtsfällen.

Dom und Waage sind in Goldfarbe gehalten, das Wappenfeld ist blau.

Die Gurker Marktfahne gelb-blau-gelb wurde aus den Farben des Gemeindewappens abgeleitet.



Aktualisiert ( Dienstag, 08. Juli 2014 um 13:52 )  


» WETTER AKTUELL
» VERANSTALTUNGEN
» KONTAKT
Marktgemeinde Gurk
Dr. Schnerich Straße 12
9342 Gurk
Fon +43(0)4266 812527
Fax +43(0)4266 81255
E-Mail: gurk@ktn.gde.at
» INFO
Diese Seite wurde zuletzt am Mittwoch, 28. Juni 2017 um 14:04 aktualisiert